Haftbefehl präsentiert "DWA"-Tracklist
 
Beatcon 2023 Ticket kaufen

 

Das Warten hat augenscheinlich ein Ende: Haftbefehl hat auf Instagram die Tracklist zu seinem kommenden Album "DWA" veröffentlicht.

"DWA": Haftbefehl knüpft mit Tracklist an "Russisch Roulette" an

Baba Hafts Notizen ist zu entnehmen, dass "DWA" 14 Anspielstationen besitzen wird. Wie es aussieht, liefert der Offenbacher zudem drei neue Einblicke ins Jahr "1999". Somit schließt er direkt an jene Reihe an, die schon seinem modernen Klassiker "Russisch Roulette" Struktur verliehen hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Warten vorbei #DWA

Ein Beitrag geteilt von HAFTBEFEHL (@haftbefehl) am

Mehrfach sind Teile der Tracklist verpixelt worden. Hinter den unkenntlich gemachten Stellen dürften sich Feature-Gäste verbergen. Außerdem fehlt bei manchen Tracks noch ein Häckchen in der Spalte Master. Produzent Bazzazian und Haftis Label sind darüber hinaus in dem Beitrag getaggt.

Zu guter Letzt schreibt Haft selbst, dass nun das "Warten vorbei" sei. Wann genau mit "DWA" zu rechnen ist, steht dennoch weiterhin nicht fest. Anspielungen an ein Release Date im Winter denkt an dieser Stelle eh schon jeder Straßenrapfan mit. Danach sieht es nach jetzigem Stand jedoch eher weniger aus. Es sei denn, Hafti spielt weiter mit den Gefühlen der Liebhaber von Räubermusik.

5 Tracks, die "Russisch Roulette" zum zeitlosen Klassiker machen

Von Michael Rubach am 20.02.2020 - 15:24 In der hessischen Stadt Hanau sind in der Nacht zum Donnerstag nach jetzigem Stand elf Menschen ums Leben gekommen. Ein Mann hatte in mehreren Shisha-Bars das Feuer eröffnet. Neun Menschen starben dabei - weitere sechs Personen wurden verletzt.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de