Mobbing & Hassrede: Kanye West auf Instagram gesperrt

 

Die Zeiten des auf Instagram wütenden Kanye West haben ein jähes Ende gefunden. Zumindest fürs Erste. Nach einigen Rants und Ausfällen gegen unter anderem Daily Show-Host Trevor Noah wurde Kanyes Account auf Instagram gesperrt.

Kanye West auf Instagram gesperrt

Für erst einmal 24 Stunden wurde Kanye Wests Account von Instagram auf Eis gelegt. Seine letzten Posts scheinen das Fass zum überlaufen gebracht zu haben.

Neben Pete Davidson gehörten auch Schauspieler D.L. Hughley und Talkshow-Host Trevor Noah zu den letzten Zielen von Yes Attacken. Hughley hatte zuvor nahegelegt, dass Kanye seine Ex-Frau Kim Kardashian und ihren neuen Freund Pete "stalken" würde. Als Antwort stellte Ye das Modebewusstsein Hughleys infrage. Auch Trevor Noah äußerte sich zu Kanyes Verhalten in den letzten Wochen. Gegenüber ihm wurde Ye rassistisch ausfallend.

Auf Nachfrage von TMZ bestätigte Instagrams Mutterkonzern Meta, dass Kanye für 24 Stunden von der Plattform gebannt worden sei. Grund seien unter anderem "Mobbing" und "Hassrede". Sollte sich sein Verhalten nach der temporären Sperrung nicht ändern, könnte es auch zu einer vollständigen Löschung seines Kontos kommen. Bis auf den Post gegen Trevor Noah sind Kanyes Beiträge weiterhin einsehbar. Er kann allerdings weder Neues posten, noch mit anderen Konten durch Kommentare oder DMs interagieren.

Kanye West & Pete Davidson weiterhin im Streit

Ob der vorübergehende Social Media-Ausschluss dafür sorgen wird, dass Kanye West (jetzt auf Apple Music streamen) von Pete Davidson ablässt, bleibt abzuwarten. Kürzlich äußerte sich der neue Freund von Kim Kardashian erstmalig zu der ganzen Situation. Wenn auch nur indirekt. Wohl über seinen guten Freund Dave Sirius, gegen den Kanye ebenfalls auf Instagram wetterte, ließ Pete Screenshots eines Chats zwischen ihm und Ye veröffentlichen.

In diesen forderte er den 44-Jährigen auf, die Online-Hasstiraden einzustellen. Auch zum wohle seiner Ex-Frau und der gemeinsamen Kinder. Gleichzeitig antwortete er auf die Frage, wo er denn gerade stecke, mit einem Selfie und schrieb dazu: "Im Bett mit deiner Frau".

Alles zu dem kuriosen Chatverlauf könnt ihr hier nachlesen:

Genre
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de

Umfrage: