M&Ms x Adidas: Das braucht Niemand

 

Dass Sneaker- und Streetwear Marken sich vor keiner Collab scheuen, wissen wir schon lange. So nun auch wieder Adidas, die mit M&Ms einen Forum Low 84 Sneaker rausbringen. Klingt erst mal gar nicht so schlimm. Immerhin gab es schon Eiskrem-Sneaker oder Waffel-Sneaker und das wäre erst der Anfang einer langen Liste. Dennoch kann ich diese Sneaker-Collab nicht unkommentiert lassen. Ein kurzer Blick auf den Schuh verrät: Das war einer zu viel.

Der Adidas & M&Ms Forum Low 84 Sneaker 

Der gelbe Schuh mit dem Riesen M&Ms-Branding ist nur was für hart gesottene Fans. Und Leute, die sich dagegen entschieden haben, stilvolles Schuhwerk zu tragen. Ich frage mich: Wieso sollte jemand diesen Schuh haben wollen? Außer man kauft ihn teuer bei StockX, um ihn anschließend zu Hause in eine Vitrine zu stellen. 

Für einen Kauf spricht ansonsten höchstens der Umfang dessen, was man am Ende bekommt. Der Schuh wird mit zusätzlichen Schnürsenkeln, Charms, Klettverschlüssen und Accessoires geliefert. Alles natürlich inspiriert von den bunten M&Ms Charakteren, die uns seit jeher beim Fernsehen in der Werbung bespaßen. Diese wurden kürzlich übrigens in einem neuen, genderneutralen Look relaunched. Vorbei sind die Zeiten, in denen die grünen und braunen M&Ms in High Heels über den Bildschirm stolzieren. Mittlerweile tragen alle M&M-Maskottchen nur noch Sneaker.

Wer mit dem Redesign nichts anfangen kann, hat beim Forum Low 84 Glück gehabt. Adidas arbeitet scheinbar schon länger an den M&M-Schuhen. Die Maskottchen auf den Sneakern sind nämlich noch im alten Design.

Wie auch immer. Wenn ich mir diesen Schuh so ansehe, frage ich mich: Was ist Sneaker-Kultur eigentlich noch? Die neueste Marketing-Masche von Adidas scheint hoffentlich nicht sinnbildlich dafür zu stehen, was StockX und der Resale-Markt von einem einst nischigen Hobby übrig gelassen haben. 

Gefragt hat auf jeden Fall niemand nach dem Schuh. Und brauchen tun wir ihn auch nicht. 

M&Ms x Adidas Forum Low: Wann?

Wer trotz all dem trotzdem das gelbe Paar Sneaker ergattern möchte, kann am 18 April online auf der Adidas Website versuchen, den Schuh zu kaufen.

Dass Collabs trotz eines Überschusses an Angeboten spannend (und stilvoll!) sein können, hat Adidas mit der Prada-Collab bewiesen. Dazu gibt es ihr hier mehr. Außerdem findet ihr bei uns einen Artikel zur Adidas und Gucci Zusammenarbeit.

Hört für die neuesten News und Updates der Sneaker-Welt bei unseren Kollegen vom Oh, Schuhen!-Podcast rein!

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de